Motorrad

motorrad

 

Motorradtouren

Vorarlberg, im äußersten Westen Österreichs gelegen, besticht durch seine atemberaubenden Landschaften, die hochalpinen und trotzdem touristisch erschlossenen Gebirgspässe, sowie imposante Stauseen, reißende Flüsse und tiefe Schluchten.
Das Klostertal ist der ideale Ausgangspunkt für zahlreiche Motorradtouren. Die kurvenreichen Alpenpässe und Bergstraßen in und um Vorarlberg sind als Rundtouren in jeweils einem Tag zu bewältigen. Etliche Ausfahrten, jeweils gesegnet mit Kurven, tolle Panoramastraßen wie die Silvretta-Hochalpenstrasse, Arlbergpass oder Faschinajoch sowie grenzüberschreitende Motorraderlebnisse lassen jedes Biker-Herz höher schlagen.

 

Routentipps:

Silvretta Hochalpenstraße
Streckenlänge ca. 170 km (Achtung: mautpflichtig!)
Von Dalaas/Wald am Arlberg starten wir Richtung Landeck in Tirol. Auf der S16 (Abzweigung Paznauntal) entlang durch die Orte Kappl, Ischgl bis Galtür. Über die Silvretta Hochalpenstraße geht es dann über das Montafon (Gaschurn und Schruns) bis Bludenz. Von dort wieder retour nach Dalaas/Wald.

Tour durch das Lechtal
Steckenlänge: ca. 150 km (Hahntenjoch) oder 190 km (Fernpaß)
Von Dalaas/Wald aus über den Arlbergpass und den Flexenpass nach Lech, Warth. In Warth rechts Richtung Steeg abbiegen. Durch das Lechtal geht es dann entweder über Reutte und den Fernpass nach Imst. Von dort über den Arlbergpass zurück nach Stuben am Arlberg – oder, und das ist unsere Empfehlung, da am Fernpass im Sommer mehr Verkehr ist, in Elmen rechts Richtung Hahntenjoch abbiegen. Über das Hahntenjoch geht es dann Richtung Imst und von dort aus zurück nach Dalaas/Wald.

Bregenzerwald
Steckenlänge: ca. 190 km
Von Dalaas/Wald aus über den Arlbergpass und Flexenpass über Zürs und Lech am Arlberg nach Warth. In Warth weiter Richtung Hochtannberg und dann die Bregenzerwaldstraße entlang bis nach Dornbirn. In Dornbirn können Sie dann entscheiden ob Sie schon zurück ins Klostertal möchten oder noch einen Abstecher zum Bodensee machen. Die Heimfahrt nach können Sie dann entweder über die Autobahn antreten (fad) oder Sie fahren die Tour einfach in entgegengesetzte Richtung zurück.

Kleine Bregenzerwald-Tour
Streckenlänge: ca. 110 km
Streckenlänge: ca. 110 km. Von Dalaas/Wald aus über Zürs und Lech nach Warth. In Warth weiter Richtung Hochtannberg und dann die Bregenzerwaldstraße entlang bis nach Au. In Au links Richtung Damüls abiegen und über Fontanella und das Faschinajoch nach Bludenz. Von Bludenz geht es dann zurück ins Klostetal.

Timmelsjoch – Meran – Klostertal
Streckenlänge: ca. 300 km (Achtung: mautpflichtig!)
Sie starten in Richtung Landeck (Tirol). In Landeck dann rechts fahren in Richtung Reschenbundesstraße. Über die Orte Prutz, Pfunds (kurz nach Pfunds ist dann die Abzweigung nach Samnaun) und Nauders Richtung Reschenpass. Dann weiter nach Schlunderns,  Schlanders und Meran. In Meran weiter nach St. Martin bis nach St. Leonhard. In St. Leonhard dann auf die Timmelsjochstraße abbiegen. Über Sölden geht es dann das Oetztal entlang bis nach Oetz. In Oetz dann auf die Inntalautobahn und zurück Richtung Arlberg.

Ski Arlberg
Sonnenkopf
Skibase
Milanovic
Apartments Klostertal
Wetter in Dalaaas Wald am Arlberg
24. Juni 2017, 03:40
Regen
Regen
12°C
Gefühlte Temperatur: 13°C
Aktueller Luftdruck: 1020 mb
Luftfeuchtigkeit: 97%
Wind: 4 m/s W
Böen: 4 m/s
Sonnenaufgang: 05:26
Sonnenuntergang: 21:20